News

06.04.2017

Thüringer Innovationspreis sucht preiswürdige Projekte

Thüringens wichtigster Wirtschaftspreis sucht die besten marktfähigen Produkte, Forschungsergebnisse und Lösungen aus Thüringen. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro.

Unter dem Motto "Innovativ? Ausgezeichnet!" startet der Wettbewerb um den Thüringer Innovationspreis. Bereits zum 20. Mal werden innovative Ideen, Produkte, Dienstleistungen und Lösungen in vier Kategorien und für einen Sonderpreis gesucht. Teilnehmen können Einzelpersonen, Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die ihren Wohnsitz, Unternehmens-Standort oder Produktionsstätte in Thüringen haben. Voraussetzung ist, dass die Einreichung überwiegend in Thüringen entwickelt bzw. gefertigt wurde und seit kurzem auf dem Markt ist oder in Kürze auf den Markt kommt.

Der Preis ist mit insgesamt 100.000 EUR dotiert und wird am 21.11.2017 feierlich in Weimar verliehen. Alle Unternehmen, die sich für den XX. Innovationspreis Thüringen 2017 bewerben, können exklusiv an der Netzwerkveranstaltung "InnoMatch" teilnehmen, die im Vorfeld der Preisverleihung stattfindet. Träger des Preises sind das Thüringer Wirtschaftsministerium, die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), TÜV Thüringen und die Ernst-Abbe-Stiftung 

Bewerbungen können online bis zum 30.06.2017 unter www.innovationspreis-thueringen.de eingereicht werden.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Braun

Andreas Braun
Projektleiter Öffentlichkeitsarbeit und Marketing 

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

0361 5603-219
0361 5603-327
E-Mail schreiben