Kommunales Energiemanagement - Kosten senken und das Klima schützen

In Zeiten knapper Kassen ist es wichtiger denn je, beim Betrieb kommunaler Einrichtungen und Anlagen Energie einzusparen und Kosten zu senken. Mit Hilfe eines kommunalen Energiemanagements können Kommunen ihre Energiekosten im Gebäudesektor bereits im ersten Schritt um bis zu 20 Prozent reduzieren. Und das allein durch organisatorische Maßnahmen, wie z.B. die optimale Anpassung des Heizungsbetriebes an die Gebäudenutzung. Energiemanagement ist also eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit, sowohl das Klima als auch die Finanzen Ihrer Kommune zu entlasten.

Sie möchten ein kommunales Energiemanagement einrichten? In Kooperation mit der Klimaschutzstiftung Jena -Thüringen (www.klimastiftung-thueringen.de/) bietet die ThEGA Thüringer Kommunen und Landkreisen unterschiedlicher Größe und Leistungsfähigkeit passgenaue Pakete zum Aufbau eines praxisorientierten Energiemanagements an. Kommen Sie auf uns zu. Wir unterstützen Sie gern!

Energiemanagement: Wie funktioniert das eigentlich?

Ziel eines strategischen Energiemanagements ist es, den energetischen Betrieb von Gebäuden und Liegenschaften in einem Kreislauf-Prinzip langfristig zu optimieren:

Planen:

  • Untersuchung der Gebäude mit Fokus auf geringinvestive Verbesserungsmaßnahmen
  • Erheben und Analysieren von Verbrauchsdaten und Nutzungsstruktur
  • Erstellen eines verbindlichen Maßnahmenkatalogs zum Optimieren des Energieverbrauchs

Umsetzen:

  • planmäßiges Umsetzen des Maßnahmenkatalogs

Überprüfen:

  • Kontrolle der Einsparergebnisse durch kontinuierliche Analyse der Verbrauchsdaten

Verbessern:

  • Nachjustieren der Verbesserungsmaßnahmen auf Basis der Verbrauchsdatenanalyse
  • Festlegen neuer Einsparziele

Energiemanagement: Unser Angebot für Kommunen

Um Energiemanagement in Thüringer Kommunen einzuführen, übernimmt die ThEGA den   überwiegenden Teil der Projektkosten. Bei den beteiligten Kommunen verbleibt ein Eigenanteil in Höhe von maximal 1500 Euro (gestaffelt nach Höhe der Einwohnerzahl).

Unser Angebot basiert auf drei Bausteinen:

1. Schulung eines kommunalen Mitarbeiters zum Energiemanager

An sechs praxisorientierten Schulungstagen vermitteln wir die Grundlagen des kommunalen Energiemanagements.

Hierzu zählen:

  • Organisieren eines Energiemanagements in der Verwaltung
  • Optimieren des Anlagenbetriebes (Heizung, Brauchwasser, Lüftung, Beleuchtung)
  • Erstellen und Präsentieren von Energieberichten
  • Nutzersensibilisierung und Abschließen von Verträgen

2. Begehung kommunaler Gebäude

Im Zuge des Pilotprojektes werden 3-5 ausgewählte Liegenschaften Ihrer Kommune begangen und im Hinblick auf geringinvestive Verbesserungs-Maßnahmen untersucht.

  • Identifizieren und Erschließen nichtinvestiver Einspar-Maßnahmen
  • Aktive Unterstützung durch einen erfahrenen Energieberater
  • Einweisung in die bedarfsgerechte Anlagenregelung

3. Monitoring der Verbrauchsdaten

Der Aufbau eines Energiemonitorings schafft Transparenz bei der Verbrauchsentwicklung und -aufteilung.

  • kontinuierliches Einpflegen Ihrer Verbrauchsdaten in ein passwortgeschütztes Energie-Portal im Internet
  • Nachverfolgen und Bewerten des Energieverbrauchs anhand automatisch generierter Monatsberichte
  • Erkennen und Umsetzen von Einsparpotenzialen

Im Anschluss an die Schulungstermine laden wir die teilnehmenden Kommunen quartalsweise zum Erfahrungsaustausch ein. Nach einer Laufzeit von etwa 14 Monaten, bzw. 2 Heizperioden endet das Projekt mit einer Abschlussbetrachtung und der Übergabe des Zertifikates zum Energiemanager kommunal®. Die eingeführte Systematik des Energiemanagements kann dann in Eigenregie fortgesetzt und auf weitere Gebäude ausgedehnt werden.

Ihre Ansprechpartner

Frank Kuhlmey
Projektleiter Kommunales Energiemanagement 

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

0361 5603-218
0361 5603-327
E-Mail schreiben

Hannes Vierke

Hannes Vierke
Junior-Projektleiter Kommunales Energiemanagement

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

0361 5603-212
0361 5603-327
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Angebote ThEGA und Klimaschutzstiftung
Schulungsplan
Kooperations-Vereinbarung
Ablaufplan
Infoflip "Kommunales Energiemanagement"

Informationen zum Projekt

Download / Bestellen