„Energiewende im Wandel“
18.04.2016 | congresscentrum neue weimarhalle | Weimar

ThEGA-Forum 2016 - Energiewende im Wandel

Die Energiewende, das Mega-Projekt der letzten 15 Jahre in Deutschland hat sich rasant entwickelt und tangiert heute nahezu alle Bereiche unseres Lebens. Zu spüren ist dies vor allem beim stark gestiegenen Anteil erneuerbarer Energien, und veränderten Markt- und Geschäftsmodellen im Energiebereich. Gleichzeitig entstehen neue Wettbewerbsformen und regulatorische Themen und Fragen der Akzeptanz rücken stärker denn je in den Vordergrund.

Wie Kommunen, Unternehmen und Bürgerenergieinitiativen jetzt die richtigen Weichen stellen, um auch weiterhin die Chancen der Energiewende in Thüringen zu nutzen, war Thema des ThEGA-Forums 2016, das in diesem Jahr unter dem Motto „Energiewende im Wandel“ stand. Rund 320 Teilnehmer und 27 Aussteller nutzten in diesem Jahr die Veranstaltung, die aktuelle Informationen, Diskussionsmöglichkeiten und exzellente Kontakte bietet und informierten Sie sich über neue Trends, Ansätze für innovative Geschäftsmodelle und neue Dienstleistungen und Produkte.

Programm

Programm

9:30 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Dieter Sell, Leiter Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)
9:35 Uhr Grußwort
Olaf Möller, Staatsekretär, Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
10:00 Uhr Megatrends der globalen Energiewende
Dr. Gerd Rosenkranz, Leiter Grundsatzfragen, agora Energiewende
10:40 Uhr Akzeptanz von Erneuerbaren Energien
Prof. Dr. Gundula Hübner, AG Gesundheits- und Umweltpsychologie, Institut für Psychologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
11:20 Uhr ThEGA GmbH - die Landesenergieagentur des Freistaats Thüringen
Prof. Dr. Dieter Sell, Leiter Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)
12:00 Uhr Mittagspause und Pressegespräch
13:00 Uhr - 16:30 Uhr Session 1 bis 3 / Kaffeepause von 14:30 - 15:00 Uhr

13:00 - 16:30 Uhr

„Wind gewinnt! Ein Blick auf die Windenergie in Thüringen“

Nicht nur in Thüringen spaltet die Windenergie die Gemüter. Befürworter argumentieren mit Klimaschutzaspekten und den Möglichkeiten, die sie für die Bürgerbeteiligung und regionale Wertschöpfung bietet. Gegner führen Argumente wie Infraschall oder Tierschutz ins Feld und setzen sich gegen die Versiegelung von Flächen ein.

Ziel der Session ist es, in sachlicher Weise über die Chancen und Risiken zu informieren und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Themen wie Vermarktungsmöglichkeiten, Akzeptanz, Flächen in Thüringen und Beteiligungsmodelle stehen dabei im Fokus. Die Servicestelle Windenergie der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) stellt ihr Informations- und Beratungsangebot vor und steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

13:00 - 16:30 Uhr

„Energie und Kommune“

Die Thüringer Kommunen meistern die Herausforderungen der Energiewende und setzen damit auf eine zukunftsgerichtete und sichere Daseinsvorsorge. Selbst Kommunen mit angespannter Haushaltslage oder unter Haushaltsvorbehalt können Maßnahmen zur Energiewende realisieren, denn diese führen zu finanziellen Einsparungen und damit zu einer strukturellen Entlastung des Haushalts. Die Session „Energie und Kommune“ zeigt innovative und lebensnahe sowie regionale und dezentrale Lösungen zur Energiewende rund um Wärme, Contracting und Straßenbeleuchtung. Informationen zum kommunalen Energiemanagement liefern die Grundlage für die Einsparung und effiziente Nutzung von Energie in kommunalen Liegenschaften.

13:00 - 16:30 Uhr

„Schlüsseltechnologien für die Energiewende 'made in Thüringen“

Wie Unternehmen mit einem intelligenten Mix aus Energieeffizienzmaßnahmen und dem Einsatz von erneuerbaren Energien Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können, erfahren Sie in der Industriesession des ThEGA-Forums 2016 in komprimierter Weise. Die Vorträge, die sowohl die theoretische Seite beleuchten, aber auch erfolgreicher Praxisbeispiele vorstellen, werden von kompetenten Gesprächspartnern interaktiv diskutiert. Die Session bietet Ihnen die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und Ideen zu entwickeln.

13:00 - 14:30 Uhr

Intensiv-Workshop Recht „Kommune und Windenergie“

Rechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Windenergie durch Kommunen stehen im Mittelpunkt des Intensiv-Workshops. Vertreter von Kommunen haben hier die Möglichkeit, ihren ganz speziellen Fall zu diskutieren und in kleiner Runde (ggf. auch bilateral) Lösungsansätze zu finden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

16:30 Uhr Zusammenfassung, danach get-together
19:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Vorträge

Vorträge

Aussteller

Dabei sein!

In diesem Jahr haben 27 Aussteller Ihre Produkte oder Dienstleistungen einem Thüringer Fachpublikum aus Unternehmen, Kommunen, Bürgerenergieinitiativen sowie Vertretern aus Verbänden, Politik und Behörden vorgestellt. Nachfolgend finden Sie alle Aussteller in der Übersicht.

Ausstellungsplan 2016

 
 
 
 
Smartphone-App

Smartphone-App

Mit der Event-App ThEGA-Forum 2016 erhalten Sie alle Informationen und Neuigkeiten rund um das ThEGA-Forum am 18. April 2016 in Weimar. Auf einen Blick finden Sie alles Wissenswerte zum Tagungsprogramm, den Referenten und zu Ausstellern sowie nützliche Informationen zu An- und Abreise.

Hier kostenlos downloaden!

Funktionen

  • „News“ mit allen Infos ThEGA-Forum 2016
  • ausführliches Programm mit interaktiven Funktionen
  • Referenten-Seite mit Referenten-Informationen
  • Aussteller-Seite mit Standplan, Logo, Beschreibungstext und Link zur Homepage des Ausstellers
  • GreenMobility-Plattform mit Informationen zur klimafreundlichen An- und Abreise
  • Mein Planer
  • Meine Notizen
  • Umfrage zur Eventevaluation
  • Video zum ThEGA-Forum 2015
  • Fotogalerie zum ThEGA-Forum 2015
  • aktuelles Wetter am Veranstaltungsort


Impressionen

Weitere Fotos

Bildquelle: ThEGA, Fotograf: Thomas Schröder