ThEGA zahlt Tagungsgebühr für Thüringer Kommunen

Vom 01 bis 02. April findet in Wiesbaden der 24. Deutsche Fachkongress Kommunales Energiemanagement statt. ThEGA übernimmt für maximal 25 kommunale Akteure die Tagungsgebühren.

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) und die Stadt Wiesbaden veranstalten am 01.-02.04.2019 den 24. Deutschen Fachkongress Kommunales Energiemanagement. Der Kongress bietet Exkursionen, Vorträge, Workshops und die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung mit kommunalen Vertretern aus ganz Deutschland. Für kommunale Akteure beträgt die Tagungsgebühr 180 Euro, verbindliche Anmeldungen sind noch bis 28.02. möglich.

ThEGA übernimmt Tagungsgebühr für Thüringer Kommunen

Um Thüringer Kommunen die Teilnahme am Kongress zu ermöglichen, bietet die ThEGA an, die Tagungsgebühren zu übernehmen. Dieses Angebot gilt für maximal 25 Teilnehmer. Es entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der verbindlichen Interessensbekundung.

Bitte teilen Sie uns bis zum 28.02.2019 per Mail an hannes.vierke[at]thega.de verbindlich mit, ob Sie am Kongress teilnehmen möchten. Voraussetzung für die Teilnahme: Die Kommune muss in Thüringen liegen und sollte über ein eigenes Energiemanagement verfügen oder an der ThEGA-Weiterbildung für kommunales Energiemanagement teilgenommen haben.

Die Reisekosten für Übernachtung und Anreise können leider nicht übernommen werden. Für die Anreise mit der Bahn bietet der Veranstalter ein Veranstaltungsticket an.

Hinweise zum Programm, das Anmeldeformular und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Kongress-Webseite.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Braun

Andreas Braun
Pressesprecher und Projektleiter Öffentlichkeits-arbeit

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

0361 5603-219
0361 5603-327
E-Mail schreiben