KEM Talk #13: Energetische Optimierung von Heizungsanlagen im Bestand mit Start-up's

Inhalte: Berlin will bis 2050 klimaneutral werden. Um dies zu erreichen verfolgt die B.E.M. Berliner Energiemanagement GmbH in den Gebäuden des Landes Berlins unter anderem einen neuartigen Ansatz. Es werden 3 geringinvestive Maßnahmen durch drei innovative Start-ups umgesetzt, die im Liegenschaftsbestand flächendeckend eingesetzt werden. Dies sind zum einen eine selbstlernende Heizungssteuerung mit Wetterprognose (EGain), der hydraulische Abgleich (myWarm) sowie der Austausch ineffizienter Heizungspumpen (perto). Im Vortrag werden die Vorgehensweise, Erfahrungen mit den drei Start-ups sowie erste Ergebnisse vorgestellt.

Referent: Martin Fließ, B.E.M. Berliner Energiemanagement GmbH, Berlin

Die Veranstaltung wird mittels Videokonferenz durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Registrierung ist notwendig.
>> Registrierungslink<<

Ansprechpartner:
Sächsische Energieagentur GmbH (SAENA)
Gregor Hillebrand-Kandzia
Telefon: 0351 4910 3192
E-Mail: gregor.hillebrand-kandzia@saena.de

Datum

Zeit

Ort

online

Veranstalter

Koordination durch SAENA

Kontakt aufnehmen

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-220
E-Mail: info@thega.de

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.