KEM Talk #3: Der Aufbau eines KEM auf hohem technischem Niveau

Inhalt:
Bereits seit 2006 verfolgt die Stadt Walldorf ein kontinuierliches Klimaschutzkonzept. Ein Gemeinderatsbeschluss setzte dafür den Startschuss. Als Ergebnis der Prozesse und Entwicklungen, die die Stadt damit anstieß, konnten im Jahr 2013 ein Energiemanager eingestellt und eine Energiemanagementsoftware angeschafft werden. Die technischen Anlagen werden mittels einer Gebäudeleittechnik geregelt und überwacht.  Zur Verbesserung des Datenaustauschs wurden die Gebäude der Stadt durch ein Glasfasernetz verbunden. Alles in allem implementierte Walldorf ein technisch sehr gut ausgestattetes kommunales Energiemanagementsystem (KEM).

Referent:
Michael Rothweiler, Stadtverwaltung Walldorf

Registrierung

Ansprechpartner:
Frank Kuhlmey | frank.kuhlmey@thega.de

Datum

Zeit

Ort

online

Veranstalter

SAENA, ThEGA

Kontakt aufnehmen

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-220
E-Mail: info@thega.de

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.