ThEGA-Elektromobilitätstag am 4. Mai in Bad Salzungen

Elektromobilität zum Anfassen und Ausprobieren von 10 bis 18 Uhr auf dem Nappenplatz - E-Bus – Rundfahrt mehrmals am Tag - Vorstellung des Projektes „carla“ von Wartburgmobil

Mit dem E-Bus durch Bad Salzungen fahren, eWheels ausprobieren, Elektroautos Probesitzen und mit Experten von Autohäusern, Herstellern und Energieversorgern fachsimpeln: Der Elektromobilitätstag in Bad Salzungen bietet Elektromobilität zum Anfassen. Eröffnet wird die Veranstaltung der Landesenergieagentur ThEGA am 04.Mai um 10:00 Uhr auf dem Nappenplatz. Die Besucher erwartet ein großes Angebot von kleinen und großen Elektro-Fahrzeugen zum Anschauen und Ausprobieren sowie viele Informationsstände. Mehr Informationen zur Veranstaltung unter: www.elektromobilität-thueringen.de.
„Klimaschutz und eine erfolgreiche Energiewende sind ohne Elektromobilität nicht machbar“, sagt ThEGA-Geschäftsführer Professor Dieter Sell. „Mit dem Elektromobilitätstag geben wir Thüringerinnen und Thüringern die Möglichkeit, Elektro-Autos unterschiedlicher Marken anzuschauen und sich aus erster Hand über deren Alltagstauglichkeit sowie Förderprogramme zu informieren.“

Verkehrsunternehmen stellt Mobilitätsprojekt „carla“ vor

Der Elektromobilitätstag findet parallel zum Bauern- & Pflanzenmarkt statt und steht für eine saubere und nachhaltige Zukunft der Mobilität in Thüringen. Das Verkehrsunternehmen Wartburgmobil (VUW) und das Thüringer Umweltministerium stellen das Projekt „carla“ vor. Interessierte können dort für ein Jahr ein E-Auto mieten und private Mitfahrten anbieten. Wenn der Bus gerade nicht fährt, ist „carla“ somit eine umweltbewusste  Mobilitätsalternative in der Region Westthüringen. Über die Konditionen sowie die technischen  und organisatorischen Voraussetzungen berät Wartburgmobil auf dem ThEGA-Elektromobilitätstag. Die Thüringer Unternehmen TEAG, Werra Energie GmbH, Homecharge, MaxxSolar, Lindig GmbH und Elerra Motiv sind ebenfalls in Bad Salzungen dabei. Zusätzlich sind Vertreter der regionalen Autohäuser mit ihren Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen vor Ort. Die Firma Weidemann stellt mit ihren Partnern einen elektrischen Radlader aus.

Über die ThEGA
Die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) informiert und berät als Landesenergieagentur des Freistaates Thüringen Kommunen, Unternehmen,  Bürger und Politik in den Bereichen erneuerbare Energien, Energie- und Ressourceneffizienz, nachhaltige Mobilität sowie kommunales Energiemanagement. Dabei agiert die ThEGA markt- und anbieterneutral.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Braun

Andreas Braun
Pressesprecher und Projektleiter Öffentlichkeits-arbeit

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

0361 5603-219
0361 5603-327
E-Mail schreiben