Kommunales Energiemanagement

Gemeinsam effizienter werden

Weniger Energiekosten und CO₂-Emissionen durch kommunales Energiemanagement

Kommunales Energiemanagement

Beratung, Betreuung und Schulungen für weniger Energiekosten in Thüringer Kommunen

Thüringer Städte, Gemeinden und Landkreise sind zentrale Akteure für Klimaschutz und Energieeffizienz. Die umfassenden Beratungsangebote der ThEGA zum kommunalen Energiemanagement (KEM) helfen diesen Zielgruppen, nachhaltig und strukturiert Energie, Kosten und CO­­­2-Emissionen zu sparen - ohne selbst investieren zu müssen.

Das ist kommunales Energiemanagement

Kommunale Gebäude wie Rathäuser, Schulen oder Sporthallen verbrauchen oft mehr Energie als nötig. Das kann an der falschen Einstellung der Heizung, defekten Thermostaten oder veralteten Energieverträgen liegen. Durch das kontinuierliche Erfassen und Auswerten von Verbrauchsdaten, das Überwachen der Gebäudetechnik und das Ableiten von Verbesserungsmaßnahmen lässt sich der Energieverbrauch in Kommunen deutlich reduzieren.

So unterstützen wir: Weiterbildung und Online-Energiemanagement

Ein solches Energiemanagement führt zu einer Energiekosteneinsparung von 10 bis 20 Prozent. Die Landesenergieagentur ThEGA unterstützt Thüringer Städte, Gemeinden und Landkreise auf zwei Wegen beim Aufbau oder der Optimierung eines kommunalen Energiemanagements: Das Online-Portal Kom.EMS hilft, ein wirksames kommunales Energiemanagement zu initiieren oder ein vorhandenes Energiemanagement dauerhaft zu verbessern. Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) haben Kom.EMS dafür 2020 mit dem Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt ausgezeichnet. 

Aus der Praxis – für die Praxis! Nach diesem Leitbild bilden wir Mitarbeiter aus Kommunen und Landkreisen zu Energiemanagern weiter. In mehrmonatigen Schulungen mit hohem Praxisanteil werden die kommunalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Lage versetzt, selbständig ein funktionierendes Energiemanagement in ihrer Kommune umzusetzen. Bislang hat die ThEGA thüringenweit rund 70 kommunale Energiemanager ausgebildet. Die gemeinnützige Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen unterstützt uns dabei.

Ihre Vorteile beim Energiemanagement

  • Geringe Kosten durch Förderung der Angebote mit Landes- und Stiftungsmitteln
  • Sofortige Kosteneinsparungen durch nichtinvestive Maßnahmen
  • Transparenz für den kommunalen Energieverbrauch
  • Anpassen der Anlagentechnik an den tatsächlichen Bedarf mit entsprechenden Energieeinsparungen
  • Vernetzen mit anderen kommunalen Akteuren aus dem Bereich Energie

Ansprechpartner

Frank Kuhlmey
Projektleiter Kommunales Energiemanagement
Hannes Vierke
Projektleiter Kommunales Energiemanagement
Matthias Stüwe
Stiftungsvorstand Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen

Unsere Angebote für Thüringer Kommunen

Ob Kommune oder Landkreis - wir bilden kommunale Mitarbeiter zu Energiemanagern weiter.

Mehr erfahren »

Unser vom Bundesumweltministerium ausgezeichnetes Online-Portal Kom.EMS unterstützt Thüringer Kommunen bei Aufbau und Professionalisierung eines effektiven Energiemanagements.

Mehr erfahren »

Best-Practice-Videos

Optimieren kommunaler Hausmeisterdienste im Landkreis Eichsfeld
Austausch der Beleuchtung in der Multifunktionshalle Meiningen

KEM-Rechner

Sie wollen abschätzen, wie hoch das Einsparpotenzial Ihrer Kommune ist, wenn Sie auf Kommunales Energiemanagement setzen? Nutzen Sie einfach unseren KEM-Rechner und finden Sie es schnell heraus!

Einwohner

Das sagen Thüringer Kommunen über unsere Angebote

»Das Angebot von ThEGA und Klimaschutzstiftung liefert uns das Rüstzeug zum Aufbau eines langfristigen Energiemanagements und ermöglicht damit eine nachhaltige Erschließung von Einsparpotenzialen.«

Thomas Fügmann | Landrat, Saale-Orla-Kreis

»Allein mit geringinvestiven und organisatorischen Maßnahmen haben wir deutliche Einsparungen bei unseren Immobilien erzielt. Für uns war das ein guter Ausgangspunkt, um kontinuierlich die Energiekosten in unseren Liegenschaften zu optimieren.«

Martina Hellfritzsch | Stadtverwaltung Pößneck

»Durch die Weiterbildung unserer Mitarbeiterin zur Energiemanagerin haben wir nun die nötige Fachkompetenz in der Verwaltung, um unseren Energieverbrauch im Griff zu behalten. Energiemanagement ist auch für kleinere Kommunen ein lohnendes Betätigungsfeld!«

René Hartnauer | Bürgermeister, Stadt Greußen

Downloads und Infomaterial

zum kommunalen Energiemanagement


Eine gemeinsame Initiative von ThEGA und Klimaschutzstiftung.

Weitere Themen

Mit unseren Angeboten helfen wir Thüringer Kommunen und Landkreisen, Energiekosten und CO2-Emissionen dauerhaft zu reduzieren – zum Beispiel durch kommunales Energiemanagement oder die Optimierung der Straßenbeleuchtung.

Mehr erfahren »

In kleineren und mittleren Kommunen ist die Straßenbeleuchtung oft für mehr als die Hälfte des gesamten Stromverbrauchs der öffentlichen Hand verantwortlich. Wir beraten Thüringer Kommunen herstellerneutral bei der Optimierung der Straßenbeleuchtung.

Mehr erfahren »

Als Landesenergieagentur beraten wir 40 Thüringer EFRE-Kommunen in energetischen Fragen und unterstützen bei Berechnungen und Nachweisen rund um die Antragsstellung für die EU-Fördergelder.

Mehr erfahren »

Kontakt aufnehmen

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-220
E-Mail: info@thega.de

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.