Maria Ehrich

Projektleiterin Mobilitäts- und Energiekonzepte

seit 2019 bei der ThEGA
E-Mail schreiben

Das ist uns wichtig

Mit meiner Tätigkeit möchte ich Thüringen jeden Tag ein bisschen grüner machen. Mobilität ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Deshalb ist es umso wichtiger, eine nachhaltige Mobilität mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien voranzutreiben. Als Mitarbeiterin der Landesenergieagentur darf ich Kommunen und Unternehmen dabei unterstützen.

Das wird wichtig:

Wir müssen die Ladeinfrastruktur für Bewohner*innen von mehrgeschossigen Wohnhäusern und an den Arbeitsplätzen stärker ausbauen. Dort werden 80 Prozent der E-Autos aufgeladen. Die notwendigen Ladesäulen fehlen jedoch oft. Deswegen ist es wichtig, dort den Ausbau zu forcieren – gemeinsam mit Stadtwerken, Arbeitgebern, Immobilienbesitzern und Bürgern.

Ramona Rothe

Leiterin Servicestelle Windenergie

seit 2015 bei der ThEGA
E-Mail schreiben

Das ist uns wichtig

"Ich bin mir sicher: Nur wenn der Mensch im Mittelpunkt steht, kann die Energiewende gelingen. Uns sind daher Transparenz, Teilhabe und Aufklärung bei Windenergie- und Solarprojekten in Thüringen ein großes Anliegen. Wir wollen die Energiewende nachhaltig gestalten – und dabei alle Beteiligten einbeziehen."
 

Das wird in nächster Zeit wichtig

"Viele Windenergieanlagen fallen demnächst aus der EEG-Förderung, so dass deren Zukunft ungewiss ist. Es braucht dringend kluge Konzepte und Maßnahmen, die das Repowering und den Weiterbetrieb dieser Anlagen erleichtern und die zeigen, wie regenerativ erzeugter Strom in den Sektoren Verkehr, Wärme und Industrie zum Einsatz kommen kann."

Dr. Olaf Schümann

Projektleiter Energieeffizienz

seit 2010 bei der ThEGA
E-Mail schreiben

Das ist uns wichtig

"Die ThEGA hilft Thüringer Unternehmen, sich zukunftssicher aufzustellen. Wir beraten vorwettbewerblich und neutral zu allen Fragen rund um Energie- und Materialeffizienz. Wer seine Ressourcen effizient einsetzt, schützt die Umwelt, reduziert Kosten und stärkt die eigene Wettbewerbsfähigkeit."

Das wird in nächster Zeit wichtig

"Wir brauchen neue Impulse bei der Verwendung von Verbundstoffen, wie sie bei Getränkekartons eingesetzt werden. Wir benutzen immer mehr dieser Materialkombinationen, obwohl sie sich schlecht oder nur mit viel Energie recyceln lassen. Wir müssen mehr tun für ökologische, leicht wiederverwertbare Werkstoffe."

Anton Wetzel

Projektleiter Wärme- und Energiekonzepte

seit 2016 bei der ThEGA
E-Mail schreiben

Das ist uns wichtig

"Rund die Hälfte des Energieverbrauchs geht auf das Konto der Wärme. Deswegen engagieren wir uns für nachhaltige Wärmelösungen. Besonders wichtig ist uns der Aufbau neuer Wärmenetze, weil dafür erneuerbare Energien und industrielle Abwärme genutzt werden können. So lässt sich Klimaschutz mit regionaler Wertschöpfung verbinden."

Das wird in nächster Zeit wichtig

"2021 tritt die CO2-Steuer in Kraft. Das wird nachhaltigen Wärmelösungen einen Schub geben, da sich deren Wirtschaftlichkeit gegenüber fossiler Wärme verbessert. Die Politik kann diesen Trend unterstützen: Wir brauchen Anreize, um den künftigen Ausbau von Breitband-, Strom- oder Abwasserleitungen mit dem von Wärmenetzen zu kombinieren."

Frank Kuhlmey

Projektleiter Kommunales Energiemanagement

seit 2012 bei der ThEGA
E-Mail schreiben

Das ist uns wichtig

"Mein Team und ich arbeiten daran, dass ein klimaverträglicher Umgang mit Energie für öffentliche Verwaltungen ein selbstverständlicher Teil des täglichen Geschäfts ist. In mehr als 50 Landkreisen und Kommunen haben wir bereits Energiemanager*innen ausgebildet und gezeigt, dass sich Energiemanagement für die Stadtkasse und die Umwelt lohnt."

Das wird in nächster Zeit wichtig

"Die Energiewende gelingt nur, wenn wir den Energieverbrauch im Gebäudesektor massiv senken. Einrichtungen der öffentlichen Hand können hier mit gutem Beispiel vorangehen. Mit Kom.EMS, dem Qualitätssicherungssystem für das kommunale Energiemanagement, haben wir einen Standard entwickelt, der sich gerade bundesweit etabliert."

Frank Leipe

Projektleiter Kommunale Energiekonzepte

seit 2015 bei der ThEGA
E-Mail schreiben

Das ist uns wichtig

"Bis 2030 will die Landesverwaltung klimaneutral sein. Wir unterstützen sie dabei, indem wir die Gebäude energetisch unter die Lupe nehmen und jedes Jahr die CO2-Emissionen der Landesverwaltung bilanzieren. So bringen wir die Energiewende in Thüringen praktisch voran."

Das wird in nächster Zeit wichtig

"Uns muss klar sein: Die Technik und die Infrastruktur, die wir heute bauen, bestimmen unsere Energieversorgung im Jahr 2030 oder 2040. Es geht jetzt nicht mehr um Effizienzsteigerungen bei der fossilen Energieerzeugung. Wir brauchen Lösungen, die 100 Prozent erneuerbar und CO2-frei sind."

Kontakt aufnehmen

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-220
E-Mail: info@thega.de

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.