Netzwerktreffen E-Lotsen

Mobilität bietet in Verbindung mit modernen Mobilitätskonzepten und neuen Instrumenten der Verkehrsplanung große Potenziale den Verkehr umweltfreundlich zu gestalten und die Lebensqualität in Städten und Gemeinden erheblich zu verbessern. Elektromobilität kann durch Strom aus erneuerbaren Ressourcen besonders dazu beitragen. Das Ziel der ThEGA ist es, Kommunen in Thüringen durch Fachseminare qualifizierte Informationen und Hilfsmittel an die Hand zu geben, um sich auf den Wandel im Mobilitätssektor vorzubereiten und Potenziale zu nutzen.

Im Rahmen dieses Weiterbildungsprogramms hat die ThEGA 2020 und 2021 thüringenweit E-Losten ausgebildet.

Das Netzwerktreffen am 12.10.2021 soll der weiteren Vernetzung der Teilnehmer untereinander dienen und eine Plattform bieten, sich über aktuelle Themen zu informieren, sich gegenseitig auszutauschen oder gemeinsame Aktionen ins Leben zu rufen.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung, die sich ausschließlich an zertifizierte E-Lotsen richtet.

Bei Rückfragen zur Veranstaltung bzw. dem E-Lotsen-Programm wenden Sie sich bitte an

Maria Ehrich
Projektleiterin Mobilitäts- und Energiekonzepte | Tel.: 0361 5603 229 | E-Mail: maria.ehrich@thega.de

Rico Hofmann
Projektleiter Mobilitäts- und Energiekonzepte | Tel.: 0361 5603 294 | E-Mail: rico.hofmann@thega.de

Datum

Zeit

Ort

COMCENTER Brühl, Mainzerhofstraße 10, 99084 Erfurt

Veranstalter

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Kontakt aufnehmen

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-220
E-Mail: info@thega.de

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.