ThEGA-Forum 2018: Energie-Experten diskutieren über Mobilität, Wärmeversorgung und gute Praxis-Beispiele aus Thüringen

Leitveranstaltung für die Energiewende in Thüringen findet am 15. November in Erfurt statt - Etwa 350 Akteure aus Wirtschaft, Kommunen und Politik erwartet - Anmeldungen sind bis 5. November möglich

Das ThEGA-Forum – die Leitveranstaltung für die Energiewende in Thüringen und Mitteldeutschland – findet am 15. November in der Arena Erfurt statt. Bereits zum siebten Mal lädt die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) Unternehmen, Kommunen und Politik ein, um gemeinsam über Trends und Geschäftsmodelle der Energiebranche in Thüringen zu diskutieren. Erwartet werden etwa 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie rund 30 Referentinnen und Referenten. Die Teilnahme am ThEGA-Forum ist kostenlos. Interessierte können sich bis 5. November auf www.thega-forum.de anmelden. Dort finden sich auch das ausführliche Programm sowie weitere Informationen und Bilder der Veranstaltung.

ThEGA-Forum: Treffpunkt für Entscheider
Das ThEGA-Forum vernetzt Hersteller, Dienstleister, Wissenschaft und Politik. Auf dem Kongress wird konstruktiv und kritisch über die optimale Umsetzung der Energiewende in Thüringen diskutiert. In diesem Jahr stehen Themen wie die Wärmeversorgung der Zukunft, Sektorenkopplung, nachhaltige Mobilität und Windenergie im Fokus. Zudem stellt die ThEGA als Landesenergieagentur gelungene Projektbeispiele aus der Praxis vor.
Der Informationskongress wird von einer Ausstellung begleitet. 20 Unternehmen und Initiativen stellen sich und ihre Produkte einem interessierten Fachpublikum vor. Die Ausstellung ist bereits ausgebucht.

„Das ThEGA-Forum hat sich als Informationskongress für die Energie- und Green-Tech-Branche sowie als Treffpunkt für Entscheider aus Unternehmen, Kommunen und Politik etabliert“, sagt ThEGA-Geschäftsführer Prof. Dr. Dieter Sell. „Auch in diesem Jahr können sich die Teilnehmer auf hochkarätige Referenten und vielfältige Praxis-Einblicke freuen. Das Kongressprogramm ist zudem so konzipiert, dass genügend Raum für Gespräche und Begegnungen bleibt“, so Sell.

Über die ThEGA
Die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) informiert und berät als Landesenergieagentur des Freistaates Thüringen Kommunen, Unternehmen, Bürger und Politik in den Bereichen erneuerbare Energien, Energie- und Ressourceneffizienz, nachhaltige Mobilität sowie kommunales Energiemanagement. Dabei agiert die ThEGA markt- und anbieterneutral. Weitere Informationen unter: www.thega.de

Hinweis für die Redaktionen
Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Im Pressebereich auf unserer Website finden Sie unter „Bilder und Grafiken“ druckfähige Fotos des ThEGA-Forum 2017, die Sie gern für Ihre Berichterstattung verwenden können.

Kontakt aufnehmen

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-220
E-Mail: info@thega.de

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.