Wasserstoff im Energiesystem der Zukunft: 1. Thüringer Wasserstoffkonferenz

Welche Rolle spielt Wasserstoff für eine erfolgreiche Energiewende? Wo liegen die Einsatzmöglichkeiten im Verkehr, in der Industrie oder im Gebäudebereich? Experten aus Industrie und Forschung informieren auf der Konferenz „Wasserstoff im Energiesystem der Zukunft“ über Anforderungen an die Infrastruktur für z.B. Transport und Speicherung. Sie stellen den aktuellen Stand der Brennstoffzellen-Technologie vor und geben einen Überblick über Anwendungen von der Mobilität bis zur chemischen Industrie. Außerdem werden Praxis-Projekte aus Ostdeutschland vorgestellt, Erfolgsmodelle präsentiert und über Herausforderungen diskutiert.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachpublikum aus Verwaltung, Ministerien, Energieversorgern, Forschung und Lehre sowie interessierte Privatpersonen. Das Ziel des Kongresses ist es, die Implementierung von Wasserstofftechnologien in der Region Thüringen zu unterstützen und voranzubringen.

Weitere Informationen und das Veranstaltungsprogramm finden Sie auf der Website der Veranstaltung (https://dechema.de/Wasserstoff_2019.html)

Dort können Sie sich kostenlos für den Kongress anmelden. Eine Teilnahme ist aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Wir freuen auf Ihr Kommen!

Datum

Zeit

Ort

Congress Center, Messe Erfurt GmbH, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt

Veranstalter

DECHEMA e.V. in Kooperation mit ThEGA, TMUEN und der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland

Kontakt aufnehmen

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-220
E-Mail: info@thega.de

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.